BorretschBlüten

Verwendung
Trockengewürz, Kräutersalz, Kräuteröl, Kräuteressig, Aroma in Wein und Limonaden

Lateinischer Name
Borago officinalis

Blüte
Mai bis September

Anwendung in der Volksmedizin
Neurodermitis, Gelenkerkrankungen, Erkältungskrankheiten und bei Erkrankungen der Niere und Blase. Bei entzündlichen Prozessen in den Venen, bei Erkrankungen der Brust und des Bauchfells.

Gefahren bei der Anwendung
Die Pflanzenfamilie der Raublattgewächse (Boraginaceae) ist aufgrund des Gehaltes an leberbeeinträchtigenden Pyrrolizidinalkaloiden in Misskredit geraten. Wir schätzen den gelegentlichen Verzehr kleiner Mengen im Jahr als unbedenklich ein, dennoch können und wollen wir dem Leser die Entscheidung zur Verwendung für den persönlichen Gebrauch nicht abnehmen.

Zurück